Alle Themen

  1. Ayurveda-Rezept: Vegane Schoggi-Creme

    Ayurveda-Rezept: Vegane Schoggi-Creme

    Für ca. 6 Portionen Zutaten Teig 200 g Seidentofu 80 g dunkle Schokolade (mindestens 70% Kakaogehalt) 2 EL Ahornsirup 1 EL Rohkakao-Pulver 1 TL «Kardamom, gemahlen, Bio» 1 TL «Ingwer, gemahlen ,Bio» 30 g «Ingwerstücke» (Alternative ½ Handvoll getrocknete Cranberries) 1 Prise «Chili, gemahlen, Bio» geröstete Haselnüsse zur Dekoration Zubereitung Rezept Bringen Sie die Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen. Verrühren...
  2. Aprikosen-Walnuss-Taler Rezept

    Aprikosen-Walnuss-Taler Rezept

    Für ca. 36 Stück bei einem Durchmesser von ca. 8 cm Zutaten Teig 500 g Dinkelmehl (Vollkorn, hell oder gemischt) 200 g «Sharkara»  (Ayurvedischer Rohrzucker) 2 EL «Sweet Krishna»  (Ayurvedische Gewürzmischung) ½ TL Steinsalz 200 g Butter (alternativ Margarine, Kokosöl) 200 g Aprikosen, getrocknet (ungeschwefelt) 100 g Walnusskerne, gehackt 2 dl Orangensaft Schalenabrieb einer Bio Orange   Zutaten Glasur (wenn...
  3. Der ayurvedische Ansatz bei Eisenmangel

    Der ayurvedische Ansatz bei Eisenmangel

    Aufgaben von Eisen in unserem Körper Ursachen von Eisenmangel Wer hat einen erhöhten Eisenbedarf? Wie ordnet der Ayurveda Eisenmangel ein? Der ayurvedische Ansatz bei Eisenmangel Auf einen Blick Aufgaben von Eisen in unserem Körper Sauerstoff ermöglicht Leben in allen Zellen. Für den Transport des Sauerstoffs von den Lungen zu den Organen und Körpergeweben ist das Spurenelement Eisen essentiell. Ebenso für...
  4. Nahrungsergänzung «Eisen-Rasayana» von Maharishi Ayurveda

    Nahrungsergänzung «Eisen-Rasayana» von Maharishi Ayurveda

    Die ayurvedische Nahrungsergänzung «Eisen Rasayana» ist eine authentische Rezeptur und auf die Ungleichgewichte von Vata-Pitta und Pitta-Vata abgestimmt. Als ganzheitliches Gesundheitssystem mit jahrtausendealter Erfahrung kennt der Ayurveda pflanzliche und mineralische Zusammensetzungen, die sich in ihrer Wirkung ergänzen und verstärken. In Europa (auch in der Schweiz) wird dieses einzigartige Präparat «Eisen Rasayana» seit rund vierzig Jahren vertrieben. Es basiert auf einer...
  5. Mit Ayurveda das Immunsystem natürlich stärken

    Mit Ayurveda das Immunsystem natürlich stärken

    Jahreszeiten aus Sicht des AyurvedaWechsel von heiss zu kaltVerdauungskraft und ImmunsystemErnährung in der Kalten JahreszeitHilfreiche Massnahmen im HerbstEntspannung und ImmunsystemAuf einen Blick Trotz der aufkommenden kühlen Winde und dem abnehmenden Tageslicht im Herbst sind wir Krankheitserregern keineswegs schutzlos ausgeliefert. Mit zahlreichen bewährten Massnahmen aus dem Jahrtausende alten Schatz des Ayurveda lässt sich das Immunsystem natürlich stärken. Der Wechsel von einer...
  6. Ayurveda-Rezept: Älplermagronen mit würzigem Herbstgemüse

    Ayurveda-Rezept: Älplermagronen mit würzigem Herbstgemüse

    «Älplermagronen» nach traditionell schweizerischer Zubereitungsart ist ein reichhaltiges Gericht aus Teigwaren, Kartoffeln, viel geschmolzenem Bergkäse und Rahm (Milch). Meist serviert mit gebratenen Zwiebeln und Apfelmus. Wir wagen eine etwas leichter verdauliche Variante mit einem «Touch Ayurveda». Die vorgeschlagene Gemüseauswahl soll als Inspiration dienen und kann – je nach Vorrat und Verfügbarkeit der Zutaten – angepasst werden. Ebenso soll einen die eigene...
  7. Ayurveda-Rezept: Reis-Kokos-Pudding auf Zwetschgensauce

    Ayurveda-Rezept: Reis-Kokos-Pudding auf Zwetschgensauce

    Wenn im Spätsommer die ayurvedische Pitta Zeit langsam zu Ende geht, reifen violettblaue Zwetschgen und inspirieren uns zu einer süss-würzigen Fruchtsauce. Um den Gaumen noch mehr zu verwöhnen, setzen wir als Erinnerung an den heissen Sommer ein köstliches Reis-Kokos-Köpfchen mitten in die fruchtige Sauce. Zwetschgen sind süss, sauer und herb im Geschmack, die Süsse von Basmatireis und Kokos besänftigt Vata...
  8. Yoga und Ayurveda – «zwei Schwestern»

    Yoga und Ayurveda – «zwei Schwestern»

    Wortbedeutung von Yoga und Ayurveda 40 Aspekte des Veda Hatha Yoga – Yoga Vielfalt heute Gemeinsame Ziele von Yoga und Ayurveda Yoga Praxis / Tipps Auf einen Blick Wortbedeutung von Yoga und Ayurveda Beide Begriffe ­– «Yoga» und «Ayurveda» – entstammen der vedischen Ursprache Sanskrit. Ayurveda setzt sich aus «ayus» (Leben) und «veda» (Wissen) zusammen. Daher wird Ayurveda gerne als...
  9. «Triphala Plus» – das traditionelle Trio mit Rosenblüten

    «Triphala Plus» – das traditionelle Trio mit Rosenblüten

    Jemand der sich mit Ayurveda zu beschäftigen beginnt, wird dem pflanzlichen Präparat Triphala schon bald begegnen – sei es in Pulverform oder als Pressling. Seine Rezeptur ist weitherum bekannt. «Triphala Plus, Bio» ist eine sinnvolle Weiterentwicklung mit einer Extra Prise Rosenblüten für noch bessere Bekömmlichkeit.Was bedeutet Triphala?Woraus besteht Triphala Plus?Wer profitiert von Triphala Plus?Triphala auf einen Blick Was bedeutet Triphala?Die...
  10. Sommerlicher Penne Salat Rezept mit Salbei und Mango

    Sommerlicher Penne Salat Rezept mit Salbei und Mango

    Der Sommer eignet sich wunderbar für einen Pasta Salat! In diesem Rezept kombinieren wir Dinkel Penne, Zucchini, Salbei, Mango, Zitrone und Olivenöl mit einer Pitta harmonisierenden Gewürzmischung. All diese Zutaten balancieren äussere und innere Hitze und sind auch für ein schwaches Agni sehr bekömmlich. Der Aufwand für diese sommerliche Kreation ist gering – die überraschende Geschmacksvielfalt hingegen beeindruckend! Und ausserdem...

Artikel 1 bis 10 von 145 gesamt

© 2022 AyurVeda AG - Alle Rechte vorbehalten - Chrummweid 1 - 6026 Rain