Massage & Therapie
Massage & Therapie

Massage

Regelmässige Massagen mit kostbaren Ölen (Abhyanga) oder Trockenmassagen mit Seidenhandschuhen (Garshan) haben im Ayurveda eine lange Tradition. Sanfte oder je nach Indikation auch kräftige Massagen fördern eine strahlend reine, gut durchblutete Haut. Über die Reflexzonen werden Organe und Gewebe harmonisiert. Gleichzeitig profitiert der Geist von einer zunehmenden Entspannung, das Immunsystem wird gestärkt und durch die liebvolle Hingabe an den eigenen Körper stabilisiert sich die psychische Gesundheit. Traditionelle Basisöle für die Massage sind im Ayurveda gereiftes Sesamöl und Kokosöl. Medizinierte Spezialöle nach original ayurvedischen Rezepten (u.a. Vata-, Pitta-, Kapha-Massageöl) werden gezielt bei spezifischen Bedürfnissen eingesetzt.

Artikel 1-16 von 83

pro Seite
Filter sortieren
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-16 von 83

pro Seite
Filter sortieren
In absteigender Reihenfolge
© 2021 AyurVeda AG - Alle Rechte vorbehalten - Chrummweid 1 - 6026 Rain