1. Die fünf Subdoshas von Pitta

    Die fünf Subdoshas von Pitta

    Pitta, das von den Elementen Feuer und etwas Wasser geprägte Dosha (Funktionsprinzip), ist besonders während der heissen Sommermonate aktiv. Der Ayurveda bezeichnet den Sommer als «Pitta-Jahreszeit», wo die Pitta-Qualitäten «leicht ölig, heiss, warm, scharf, flüssig, sauer, bewegend und ätzend» vorherrschen. Pitta gilt als das Stoffwechselprinzip, das für alle Transformationen in Körper und Geist verantwortlich ist. Nach ayurvedischem Verständnis hat Pitta...
  2. Produkt «nicht auf Lager» – Was sind die Gründe?

    Produkt «nicht auf Lager» – Was sind die Gründe?

    In ihren Anfangszeiten – vor über 30 Jahren – war die AyurVeda AG als Anbieterin von ayurvedischen Produkten Pionierin und Marktführerin zugleich. Die Liebe zur «Wissenschaft vom langen Leben» und ein qualitatives und quantitatives Wachstum über all die Jahre haben uns stets ausgezeichnet.   Dem ist auch heute noch so: Wir vertreten eine Geschäfts-Philosophie, die sich an Sicherheit,Vertrauenswürdigkeit und Transparenz...
  3. Urlaubspläne – Typisch Vata, Pitta, Kapha

    Urlaubspläne – Typisch Vata, Pitta, Kapha

    Drei Freunde – nennen wir sie Valentin*, Pirmin* und Kaspar* – haben beschlossen, dieses Jahr gemeinsam für zwei Wochen in die Ferien zu fahren. Begleiten wir sie zu ihrem ersten Treffen, wo sie sich über ihre Bedürfnisse, Wünsche, Vorstellungen und Befürchtungen austauschen.   Pirmin Schön, dass ihr meiner Einladung gefolgt seid! Ich schlage vor, dass sich jeder von uns zu...
  4. Wie kommen Vata Tee, Ghee und Sesamöl sicher bei Ihnen an?

    Wie kommen Vata Tee, Ghee und Sesamöl sicher bei Ihnen an?

    Haben Sie kürzlich ein Paket von der AyurVeda AG erhalten oder gehören Sie bereits zu unseren langjährigen, zufriedenen Stammkunden?   Bevor Sie Ihre bestellten Artikel zuhause in Empfang nehmen können, werden diese von fleissigen Mitarbeitenden in unserem grosszügigen Lager kommissioniert, anschliessend sorgfältig verpackt und zusammen mit vielen weiteren Paketen jeden Abend dem LKW der Schweizer Post übergeben.   All diese...
  5. Mit Ayurveda zum persönlichen Wohlfühlgewicht

    Mit Ayurveda zum persönlichen Wohlfühlgewicht

    Sind Sie Ihrer Badezimmerwaage in letzter Zeit vermehrt aus dem Weg gegangen? Zwickt die blumige Sommerhose in der Taille? Haben Sie den Eindruck, Ihr Badeanzug sei innerhalb eines Jahres enger geworden?   Dann könnte Sie der etwas andere, ganzheitliche Ansatz des Ayurveda zur Gewichtskontrolle interessieren.   Während sich die westliche Welt an einem definierten Idealgewicht orientiert, das sich entsprechend Alter...
  6. Gunas – die Doshas des Geistes

    Gunas – die Doshas des Geistes

    Wer sich schon eine Weile mit der ayurvedischen Tridosha-Lehre beschäftigt hat, der erkennt an der Körperkonstitution und am Verhalten eines Mitmenschen oft sehr schnell, ob ein Vata, ein Pitta oder ein Kapha Typ (oder einer der verbreiteten Mischtypen) vor ihm steht. Basierend auf den fünf Elementen drücken sich Raum und Luft im enthusiastischen Vata Typ aus. Der dynamische Pitta Typ...
  7. Angst – Trennung von der inneren Einheit

    Angst – Trennung von der inneren Einheit

    Nachts, wenn sich unser Geist zur Ruhe begibt, vermag uns nicht selten die Angst den Schlaf zu rauben. Auch in Krisenzeiten, wie in der aktuellen, von der Corona-Pandemie bestimmten, herausfordernden Situation, werden wir alle mit tief verborgenen Ängsten aus unserem Unterbewusstsein konfrontiert. Menschen werden auf sich selbst zurückgeworfen und müssen auf soziale Kontakte und liebgewonnene Ablenkung von aussen weitgehend verzichten...
  8. Was beschäftigt Sie zurzeit?

    Was beschäftigt Sie zurzeit?

    Wie geht es Ihnen? Welches sind Ihre persönlichen Herausforderungen? Wenn Sie sich schon bisher mit elementaren Lebensinhalten beschäftigt haben und sich selbst als Teil eines grossen Ganzen erkennen, wird es Ihnen vielleicht leichter fallen, mit den rasanten Entwicklungen mitzufliessen, um später gestärkt aus dieser Krise hervorgehen zu können. Was hilft Ihnen persönlich, auf das Gute zu vertrauen? Einen Sinn selbst...
  9. Corona-Virus, Immunsystem und Ayurveda

    Corona-Virus, Immunsystem und Ayurveda

    Als ob in den letzten Wochen eine unsichtbare Macht überall auf der Welt um sich gegriffen, unseren oftmals hektischen Alltag ausgebremst und alle Aktivitäten auf ein Minimum reduziert hätte. Der Schutz vor dem neuartigen Corona-Virus erfordert zurzeit die Isolation von Erkrankten, Familien, Arbeitsgemeinschaften und ganzen Staaten. Behördlich verordnete Massnahmen zwingen uns für eine unbekannte Zeit, unseren Alltag zu verlangsamen, uns...
  10. Das Kapha Dosha

    Das Kapha Dosha

    Wasser und Erde – Diese beiden Elemente werden im Ayurveda dem Funktionsprinzip Kapha zugeordnet. Neben der luftigen, beweglichen Vata-Energie und der feurigen Pitta-Energie steht Kapha für Struktur und Stabilität. Ebenso ist Kapha dafür zuständig, dass der Flüssigkeitshaushalt im Gleichgewicht gehalten wird. Qualitäten von Kapha sind schwer, kalt, kühl, weich, ölig, feucht, süss, stabil, klebrig und schleimig. Der Sitz von Kapha ist der Kopf, der Nacken- und Brustraum, der Dünndarm, der...

Artikel 1 bis 10 von 151 gesamt

© AyurVeda AG - Alle Rechte vorbehalten - Chrummweid 1 - 6026 Rain