Eine wärmende nahrhafte Suppe ist genau das Richtige für kalte stürmische Tage. Passend zur Kürbissaison haben wir eine leckere und einfach zuzubereitende Kürbissuppe für Sie. Aromatischer Kürbis mit wärmendem Ingwer und frischem Orangensaft – klassisch und doch leicht exotisch.

Zutaten:

750 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
4 Karotten
1 EL frischer gehackter Ingwer
1 TL Ghee
1 TL Kurkuma, gemahlen
½ TL Muskatnuss, gemahlen
2 TL rosa Pfeffer, gemahlen
Saft von zwei Orangen
1-1.5 Liter Wasser
Gemüsebouillon nach Geschmack

 

Zubereitung:

  1. Den Kürbis halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Karotten schälen und in schmale Scheibchen schneiden.
  2. Das Ghee in einem Topf schmelzen und anschliessend den Kürbis und die Karotten darin andünsten.
  3. Kurkuma, Muskatnuss, rosa Pfeffer und den Orangensaft hinzufügen. Mit dem Wasser auffüllen und nach Geschmack Gemüsebouillon beifügen.
  4. Die Suppe für etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Vor dem Servieren mit dem Stabmixer grob pürieren und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Klecks Sauerrahm rundet das optische Bild auf dem Teller ab.

 

 

Quelle: Volker Mehl, Christina Raftery: Koch dich glücklich mit Ayurveda