Süsskartoffeln sind eine wohlschmeckende und sättigende Beilage, die mit vielen Gemüsesorten (Karotten, Kürbis) kombiniert werden kann. Ausserdem sind sie schnell gar und lassen sich mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern vielseitig zubereiten. Ein kleiner Schuss Sahne gibt dem Gericht ein wenig Schwere und nährt die tiefliegenden Gewebeschichten.

Sahne hilft, die trockenen, harten und rauen Eigenschaften der kalten Jahreszeit auszugleichen.

Zutaten für 4 Personen:

5 grosse Süsskartoffeln
½ Tasse flüssiges Ghee
2 EL Sharkara - Zucker
1 TL Kardamom, gemahlen
1 Prise schwarzen Pfeffer
1 Prise Salz,
etwas Schlagrahm (wenn gewünscht)

Die Süsskartoffeln dämpfen. Anschliessend die Schale entfernen und die gegarten Süsskartoffeln stampfen. Ghee in einer Pfanne erhitzen, den Süsskartoffelbrei dazugeben und ca.10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Den Zucker dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln.

Das Gericht vom Herd nehmen und den Kardamom unterrühren. Wenn gewünscht mit Sahne, etwas Pfeffer und Salz abschmecken.

Quelle: mapi.com