Ein knuspriger Riegel mit vielen guten Zutaten, der unterwegs satt macht und neue Energie spendet. Das Rezept ist einfach mit zwei Tassen als Masseinheiten herzustellen (ohne Küchenwaage), eine für die trockenen Zutaten, die andere für fettige und flüssige.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Butter und
  • 1/3 Tasse Sonnenblumen- oder Rapsöl miteinander verrühren
  • 1 Tasse Sharkara Zucker und
  • 1 Tasse Palmzucker in die Butter/Ölmischung einrühren
  • 1/2 TL Himalayasalz und
  • 1 TL echte Vanille gemahlen sowie
  • 1/3 Tasse Milch, Soja- oder Reismilch beifügen
  • 1 Tasse Dinkelvollkornmehl und
  • 1.5 Tassen helles Dinkelmehl sowie
  • 1 EL phosphatfreies Backpulver in die Mischung sieben und alles miteinander verrühren
  • 3 Tassen feine Haferflocken und
  • 1 Tasse Rosinen oder andere Trockenfrüchte sowie
  • 1/2 Tasse Baum- oder andere gehackte Nüsse beigeben

Zubereitung:

  • Alle Zutaten von Hand zu einem festen Teig verarbeiten.
  • Ein grosses Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig mit feuchten Händen gleichmässig auf dem Blech verteilen und festdrücken.
  • Bei 180°C Umluft ca. 20–30 Minuten backen.
  • Nach dem Backen das Gebäck im Blech mit einem Pizzarädchen in beliebig grosse Stücke schneiden und auf einem Gitter auskühlen lassen.
  • Luftdicht verpackt einige Tage haltbar

(Quelle: Linda Banchek: The Ayurveda Cookbook von 1990)