«Maharishi Ayurveda» (Firma Maharishi Ayurveda Products India)

Originalrezepturen

Maharishi Ayurveda Produkte werden konsequent nach traditionellen ayurvedischen Richtlinien hergestellt. Alle Verarbeitungsprozesse obliegen der Überwachung durch erfahrene ayurvedische Experten.

Eigene Produktionsbetriebe

Alle aus Indien importierten Maharishi Ayurveda Produkte werden von «Maharishi Ayurveda Products India» hergestellt und garantieren eine gleichbleibend hohe Qualität. Zahlreiche Pflücker sind speziell für das Sammeln der Früchte und Kräuter ausgebildet worden. Um den Reichtum der indischen Flora zu erhalten, werden seltene Pflanzen speziell angebaut und gefördert.

Beste Rohstoffe

Die Wirksamkeit einer Pflanze variiert stark entsprechend Jahreszeit, Tageszeit und Mondzyklen. Dem wird Rechnung getragen, indem das Rohmaterial für ayurvedische Präparate zum traditionell idealsten Zeitpunkt geerntet wird. Das Pflanzenmaterial wird nach der Ernte genauestens geprüft, gesäubert und sortiert.

Qualitätskontrollen

Neben der Bewahrung jahrtausendealten Wissens sind auch Qualitätskontrollen nach modernsten internationalen Standards eine Selbstverständlichkeit für Maharishi Ayurveda Produkte. Diese Kontrollen werden in Indien und zusätzlich in unabhängigen europäischen Labors durchgeführt. Nur Produkte, welche die strengen Grenzwerte für Schwermetalle, Pestizide, mikrobiologische Verunreinigungen und Schimmelpilzgifte einhalten, gelangen in den Verkauf.

Authentisch

Der «All India Ayurvedic Congress» (höchste Instanz des Ayurveda in Indien) deklariert, dass «Maharishi Ayurveda» die authentische und klassische Form des Ayurveda repräsentiert und die Tradition des ayurvedischen Wissens in ihrer Ganzheit praktiziert.

Indische Regierung

Das indische Ministerium für Wissenschaft und Technologie hat das firmeninterne Forschungszentrum von «Maharishi Ayurveda Products India» offiziell anerkannt und zertifiziert. Vom indischen Gesundheitsministerium wurde die Firma als einzige für das Regierungsprojekt «Golden Triangle» ausgewählt. Dabei soll Ayurveda wissenschaftlich untersucht werden.

https://www.ayurveda-produkte.de/content/die-marke/garantierte-qualitaet/

 

“Classic Ayurveda” (Firma Amla Natur GmbH)

Originalrezepturen

Die Verbundenheit mit den traditionellen Werten und Rezepturen des uralten ayurvedischen Wissens bei gleichzeitiger Einbeziehung moderner Herstellungsstandards in Deutschland ist kennzeichnend für die Firma Amla Natur GmbH.

Indische Lieferanten

Seit 20 Jahren importiert die Firma Ayurveda-Kräuter aus Indien und die firmeneigenen Experten verfügen über extensive Spezialkenntnisse hinsichtlich des Anbaus von Ayurveda-Kräutern in Indien. Nur Rohwaren, welche die strengen Tests bestehen, werden weiterverarbeitet. So ist auch erklärbar, weshalb gewisse Kräuter und Früchte manchmal für einige Zeit nicht erhältlich sind. Die Amla Natur GmbH importiert Großmengen und kann daher zu günstigen Preisen anbieten.

Eigene Manufaktur

Die Herstellung von Ayurveda-Produkten erfordert große Sorgfalt. In den neu erbauten Manufakturräumen von Amla Natur GmbH werden traditionelle Herstellungsverfahren mit modernem Qualitätsmanagement kombiniert. Die Firma verpflichtet sich dem gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätsmanagement nach HACCP für Lebensmittel und beauftragt für die Überwachung der Standards das prestigeträchtige LEFO-Institut. Es ist zudem eine Selbstverständlichkeit, dass jede Lieferung aus Indien in einem unabhängigen, akkreditierten Labor in Deutschland auf Schwermetalle (Blei, Arsen, Cadmium und Quecksilber), Pestizide, Mikrobiologie (Bakterien, Salmonellen, Hefen) und wenn angezeigt auf Schimmelpilzgifte getestet wird.

Sicherheit und Qualität

Die Amla Natur GmbH setzt Maßstäbe für die Sicherheit und Qualität ayurvedischer Produkte. Die Firma kauft nicht von Zwischenhändlern sondern nur vom Hersteller selbst und sichert auch durch vor-Ort-Präsenz Transparenz im Herstellungsprozess: Jedes Produkt durchläuft ein mehrstufiges Kontrollsystem zur Überprüfung des Pflanzenrohmaterials. Im ersten Schritt sucht ein erfahrenes Team aus Ayurveda Pflanzenexperten und Pharmakologen in Indien vor Ort die beste Bio-Qualität und besucht Anbauer und Herstellungsstätten. Dabei werden die traditionellen Aspekte des Anbaus von Ayurveda-Pflanzen, die sorgfältige Reinigung des Materials nach der Ernte und die Art der Trocknung (Temperaturen unter 42 Grad zur Erhaltung der Rohkostqualität) berücksichtigt. Die Ware wird also zuerst einem sensorischen Test durch eine ayurvedische Pharmakologin unterzogen und damit die Authentizität bestätigt. Anschließend werden die Kräuter vor dem Export nach Deutschland auf ihre Reinheit und Frische kontrolliert und im Labor auf den Gehalt an Pflanzenwirkstoffen (Phytochemicals) untersucht. In Deutschland entnimmt der hausinterne Qualitätsmanager von jeder Charge Proben und lässt sie in einem akkreditierten Labor auf Schadstoffe untersuchen.

Zusätzlich werden alle Produkte von einem vereidigten Lebensmittelchemiker hinsichtlich der Zutaten und der Zusammensetzung auf die Konformität mit den deutschen und europäischen Richtlinien überprüft. Damit erfüllt die Amla Natur GmbH eine Forderung des deutschen Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

http://www.ayurveda-marktplatz.de/qualitaet-sicherheit/