Das Wesen des Vata-Typs

Tante Lucie – Vata

Tante Lucie ist kommunikativ, lebhaft und vielfältig interessiert. Mit den anderen Gästen hat sie schnell Kontakt, ist neugierig und erzählt enthusiastisch von den Reisen, die sie unternommen oder schon geplant hat. Trotz ihres fortgeschrittenen Alters ist sie regelmässig zu Fuss oder mit dem Fahrrad unterwegs, klagt aber hin und wieder über Gelenkschmerzen und steife Glieder. Ihr zart gebauter Körper friert leicht, deshalb trägt sie als Schutz gegen Zugluft immer einen warmen Schal. Damit sie abends gut einschlafen kann, meidet sie Kaffee und aufregende Sendungen am Fernsehen. Lieber hört sie leise, klassische Musik oder liest ein aufbauendes Buch.  

Das Wesen des Pitta-Typs

Cousin Max – Pitta

Max wird es nie langweilig. Sport ist ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Täglich absolviert er sein Lauftraining im Wald, stählt seine Muskeln im Fitnesscenter und leitet regelmässig Handball-Trainings für Jugendliche. Bei all seinen Aktivitäten ist er ehrgeizig und verlangt von sich und anderen Höchstleistungen. In seinem Beruf – er ist als Architekt tätig – zeigt er Leidenschaft und bringt darin seine visuellen und ästhetischen Talente ein. Wenn allerdings etwas nicht nach seinem Kopf geht, kann er schnell impulsiv werden und die Konfrontation suchen. Auch zu viel Sonne oder eine ausgebliebene Mahlzeit lassen den Hitzkopf temperamentvoll reagieren. 

Das Wesen des Kapha-Typs

Schwester Romana – Kapha

Romana ist gutmütig und liebenswürdig, nichts kann sie aus der Ruhe bringen. Man ist einfach gerne mit ihr zusammen. Sie arbeitet in einem Alterszentrum und liebt ihren Pflegeberuf mit den intensiven Kontakten zu Menschen. Ihre anspruchsvolle Tätigkeit verlangt grossen Einsatz; gut, dass sie sich auf ihren kräftigen Körper und ihr starkes Nervenkostüm verlassen kann. Ihre Freizeit verbringt Romana gerne in ihrem gemütlichen Zuhause, pflegt ihren Garten oder backt Kuchen für sich und die Nachbarn. Da sie zu Trägheit, Übergewicht und Schwermut neigt, muss sie sich immer wieder dazu aufraffen, körperlich und mental aktiv zu sein.

Das Wesen des Vata-Pitta-Typs

Grossvater Emil – Vata-Pitta

Dass Emil in seiner Jugend ein ausgezeichneter Sportler war, sieht man ihm noch heute an. Seine grosse, schlanke, charismatische Gestalt und seine geschmeidigen Bewegungen beindrucken ebenso wie seine markante Nase und seine wachen, interessierten Augen. Emil ist ein interessanter, feingeistiger Gesprächspartner. Humorvoll und gewitzt erzählt er von früher, und neugierig nimmt er auch heute noch am Leben anderer Menschen teil. Mit zunehmendem Alter ist er sensibler und weniger belastbar geworden, Stimmungsschwankungen machen ihm manchmal – besonders im Winterhalbjahr – zu schaffen. Doch ausreichend Bewegung in der Natur, ein bewusster Lebensstil und Kontakte zu liebenswürdigen Menschen halten ihn noch lange jung.

Das Wesen des Pitta-Kapha-Typs

Cousine Charlotte – Pitta-Kapha

Charlotte ist ein Power-Typ und verfügt über eine bewundernswerte Energie und Ausdauer. Ihre Lebensziele erreicht sie mit Disziplin, Systematik und klaren Strukturen. Dabei bleibt sie bodenständig, verlässt sich mehrheitlich auf rationale und materielle Werte. Ihre innere und äussere Stabilität verhelfen ihr zu Erfolgen in ihrer Tätigkeit als Geschäftsinhaberin und in ihren zahlreichen politischen Aktivitäten. Doch ihr selbstbewusstes Auftreten und ihr forderndes Verhalten werden von ihrem Umfeld manchmal missverstanden und als selbstherrlich und arrogant verurteilt. Als geselliger Mensch mag sie jedoch den Austausch und rege Diskussionen mit anderen. Charlottes Vorteil ist, dass sie äusserst belastbar ist, was sie auch sein muss, denn Erfolg hat halt seinen Preis.

Das Wesen des Vata-Kapha-Typs

Freund der Familie, Hannes – Vata-Kapha

Etwas unnahbar sieht er aus, der grosse, schlanke Mann mit dem edlen Gesicht, der feinen Stupsnase und den vollen Lippen. Lieber hält er sich ruhig im Hintergrund, ist nicht der Machertyp auf der grossen Bühne. Sein Verhalten ist stets höflich und respektvoll, eine gewisse Kühle umgibt ihn. Kommt man trotzdem mit Hannes ins Gespräch, erfährt man, dass er ein Feingeist ist, sich für kulturelle und spirituelle Themen interessiert. Er hat ein subtiles Gespür für Details, verfügt über einen ausgezeichneten Gehör- und Tastsinn. Sein empfindlicher Körper neigt zu Verspannungen und Unverträglichkeiten, sein Immunsystem braucht – besonders während der kalten Jahreszeit – zusätzliche Unterstützung.

Das Wesen des Tridosha-Typs

Tochter Joy – Tridosha (Vata-Pitta-Kapha)

Joy ist ein wahrer Sonnenschein! Sie ist ein überaus ausgeglichenes, unkompliziertes Wesen, das mit Leichtigkeit durchs Leben geht. Ihr mittelgrosser, wohl proportionierter Körper, ihre leuchtenden, lebendigen Augen und ihre dynamischen Bewegungen beeindrucken. Joy ist klug, wach und verfügt über eine bewundernswerte mentale Stabilität. Da sie vielseitig begabt ist und durch ihre ausgeglichene Art kaum Konflikte hervorruft, ist sie ein begehrter Teamplayer. Auf harmonische, offene und authentische Art kann sie sich für ihre Ziele einsetzen und ihnen zu Erfolg verhelfen. Ihre Vielseitigkeit öffnet Joy viele Wege, solange sie sich nicht verzettelt.

Doshas – Ayurvedische Regelkräfte

Doshas sind Regelkräfte, die sowohl in der äusseren Natur wirken als auch unsere eigene Natur durchdringen. Laut Dr. med. Ernst Schrott und Dr. med. Wolfgang Schachinger entsprechen die drei Doshas sinnbildlich einem individuellen Dreiklang unserer Persönlichkeit. Sind die drei «Töne» richtig gestimmt, so entsteht ein harmonischer Dreiklang. Ein disharmonischer Dreiklang (Ungleichgewicht körperlich, geistig, seelisch) äussert sich als Gesundheitsstörung oder Krankheit.  

7 Dosha Typen

Der Ayurveda unterscheidet 7 verschiedene Dosha-Typen. Die Eigenschaften der drei Hauptkonstitutionen Vata, Pitta und Kapha entsprechen der spezifischen Verteilung der Elemente Raum (Äther), Luft, Feuer, Wasser und Erde.

Machen sie Ihren persönlichen Dosha-Test hier

 

3 Mono-Dosha-Typen (reine Dosha Typen)

 

3 Bi-Dosha-Typen (Mischtypen)

  • Vata-Pitta/Pitta-Vata)
  • Vata-Kapha/Kapha-Vata
  • Pitta-Kapha/Kapha-Pitta

 

1 Tri-Dosha-Typ (alle drei Doshas gleichwertig)

  • Vata-Pitta-Kapha