1. Das Pitta-Dosha

    Das Pitta-Dosha

    Pitta geht aus den Elementen Feuer und ein wenig Wasser hervor. Aufmerksame Leserinnen und Leser erkennen bereits hier einen leisen Widerspruch in der Natur von Pitta. Doch davon später. Dem Pitta Dosha werden nach ayurvedischem Verständnis folgende Qualitäten zugesprochen: leicht, ölig, heiss, warm, scharf, flüssig, sauer, bewegend, scharf, ätzend.   Der Hochsommer und der frühe Herbst werden im Ayurveda als...
  2. Sommer, Sonne, Pitta-Tipps

    Sommer, Sonne, Pitta-Tipps

    Dem Pitta-Dosha werden die Elemente Feuer und ein wenig Wasser zugeordnet; daher ist es hitziger und auch feuchter Natur. Es sorgt dafür, dass die gesunde Balance zwischen aufbauendem Kapha und auflösendem Vata aufrecht erhalten bleibt. Eine übermässige Zunahme von Pitta kann Agni, das Verdauungsfeuer, in seiner Funktion stören und die Verdauungskraft schwächen. Erhöhtes Pitta überhitzt das Gewebe, sodass man sich eher...

2 Artikel

© AyurVeda AG - Alle Rechte vorbehalten - Chrummweid 1 - 6026 Rain