Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin

Dr. med. Ernst Schrott & Prof. Dr. med. Hermann P.T. Ammon
CHF 213.50
Verfügbarkeit: Auf Lager
In dieser Gegenüberstellung von traditioneller und naturwissenschaftlicher Betrachtung werden die Ayurveda-Heilpflanzen nach ihrer Philosophie sowie gleichzeitig nach pharmakologischen Gesichtspunkten und den sich daraus jeweils ergebenden Anwendungsgebieten dargestellt

Pflanzliche Arzneimittel bilden die Grundlage der traditionellen indischen Medizin, der Ayurveda. Mittlerweile gelangen viele dieser Arzneimittel nach Europa. Auch die westliche Welt hat das Potenzial vieler Pflanzeninhaltsstoffe erkannt und sucht gezielt nach neuen Wirkstoffen.

"Das umfangreiche Werk stellt die Heilpflanzen des Ayurveda nach ihrer Philosophie und den sich daraus ergebenden Anwendungsgebieten vor. ... Das Kernstück dieses Buches ist der direkte Vergleich der Arzneipflanzen, die in der ayurvedischen Medizin Indiens und im Westen verwendet werden ..." (in: Deutsche Apetheker Zeitung, Heft 48, 2015)

"... Das Buch bietet schwerpunktmässig einen interessanten Überblick über häufige ayurvedische Therapieprinzipien. Sie inspirieren uns, tiefer in dieses uralte Wissen eintauchen zu wollen ... als schnelles Nachschlagewerk für den Praktiker im Alltag zu dienen ... ein sehr gelungenes Buch mit interessantem, tiefgreifendem Grundlagenwissen, schönen Beschreibungen, Querverweisen, Tabellen und Bildern für Arzte und Therapeuten ..." ( Bettina Kneip, in: Schweizerische Zeitschrift für Ganzheitsmedizin, Heft 26, 2014, S. 182 f.)

Über die Autoren:

Dr. med. Ernst Schrott

Der in München promovierte Humanmediziner praktizierte nach einer klinischen Ausbildung und wissenschaftlichen Tätigkeit in den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie und Naturheilverfahren als niedergelassener Arzt. Seine umfassende Ausbildung in ayurvedischer Medizin erhielt er bei führenden Ayurveda-Ärzten Indiens. Er war Mitbegründer und Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda und Leiter der zur Gesellschaft gehörenden Akademie, einer Einrichtung zur professionellen Ausbildung von Ärzten und medizinischen Heilberufen in ayurvedischer Medizin, sowie Mitbegründer und Vorstand der European Ayurveda Medical Association (EURAMA). Herr Dr. Schrott war Autor zahlreicher Publikationen und Bestseller über Ayurveda und vedische Bewusstseinstechnologien. Er wurde vom Peediyakkal Medical and Charitable Trust, Kerala, Indien zum »Ambassador of Ayurveda 2005–2006« ausgezeichnet.

 

Professor Dr. med. Hermann P.T. Ammon

Der Fokus der wissenschaftlichen Arbeit von Herrn Professor Ammon liegt vor allem auf der Pharmakologie von Arzneipflanzen und deren Inhaltsstoffen sowie der traditionellen indischen Medizin, Ayurveda. Herr Professor Ammon war wesentlich an der Untersuchung der Inhaltstoffe des Weihrauchstrauches, den Boswelliasäuren, und deren pharmakologischen Wirkungen beteiligt. Für die experimentellen Arbeiten zum Thema »Prävention eines Typ 1-Diabetes mit Boswelliaextrakten und Boswelliasäuren« erhielt er 2011 den Dr. h.c. Bürger-Büsing Preis zur Förderung der diabetologischen Wissenschaften. Herr Professor Ammon ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikation, Bücher und Übersichtsarbeiten. Darüber hinaus ist er wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Gesellschaft für Ayurveda, und er war u.a. Präsident der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (1996–1999) und Präsident der Deutschen Diabetesgesellschaft (1994–1995).

Inhalt:
518 Seiten, gebunden
Artikel-Nr.:
91840
EAN Code:
9783642131240
Eigene Bewertung schreiben
Wie gefällt Ihnen dieses Produkt? Helfen Sie anderen Kunden, das passende Produkt zu finden und teilen Sie ihre Erfahrungen mit Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

© 2022 AyurVeda AG - Alle Rechte vorbehalten - Chrummweid 1 - 6026 Rain