Aloe Vera – die Kühle aus dem Süden

Aloe Vera (Latein) Echte Aloe, Barbados Aloe (Deutsch) Kumari (Sanskrit = «junge Frau») Die imposante Aloe Vera Pflanze erfreut sich auch bei uns zunehmender Beliebtheit, wächst sie doch während der Sommermonate bei Pflanzenfreunden in grossen […] Weiterlesen

Haritaki – Teamplayer im Triphala

Name Terminalia chebula (Latein) Grosse/Schwarzbraune Myrobalane (Deutsch) Haritaki (Sanskrit)   Triphala, das wohl am häufigsten verordnete ayurvedische Präparat, besteht traditionell aus drei (tri) Früchten (phala). Neben der bekannten Amalakifrucht sind dies Bibithaki und Haritaki. Alle […] Weiterlesen

Süssholz – das süsse Holz der Kindheit

Glycyrrhiza glabra (Latein) Süssholzwurzel (Deutsch) Yashtimadhu «Stockhonig» (Sanskrit) Wer erinnert sich nicht an die harten braunen Stängel, die sich – intensiv mit den Zähnen bearbeitet – nach längerem Kauen zu fasrigen Pinseln entwickelten und den […] Weiterlesen

Mandukaparni – Blätter wie ein Frosch

Centella asiatica(Latein) Wassernabelkraut, asiatischer Wassernabel (Deutsch) Mandukaparni (Sanskrit) Gotu Kola (Singalesisch) Mandukaparni, die kleinen unscheinbaren Blättchen dürfen sich laut Ayurveda einer beruhigenden, nerven-, aber auch verdauungsstärkenden Wirkung rühmen. Gelegentlich wird Mandukaparni, auch bekannt als Gotu […] Weiterlesen

Kurkuma – die goldene Wurzel

Name Curcuma longa (Latein) Gelbwurz, Kurkuma (Deutsch) Haridra «dass, was die Ausstrahlung der Haut verbessert» (Sanskrit) turmeric plant (Englisch)   Eine Gewürzdose mit Currypulver steht wohl in den meisten Küchenschränken, auch die sonnig gelbe Farbe […] Weiterlesen

Koriander – kugelrund und wirkungsvoll

Name Coriandrum sativum (Latein) Koriander (Deutsch) Dhanyaka (Sanskrit)   Die unscheinbaren kleinen, braunen, kugeligen Samen werden gerne in der indischen oder exotischen Küche verwendet. Bei der Petersilie ähnlichen grünen Korianderkraut scheiden sich die kulinarischen Geister, […] Weiterlesen