Maharishi Amrit Kalash ist ein äusserst wirkungsvolles Universaltonikum. Nach den Erkenntnissen der heutigen Wissenschaft leistet diese Nahrungsergänzung einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung unserer Gesundheit. Es erhält das Gleichgewicht der Doshas und stärkt das Immunsystem.

Die Fähigkeit des Körpers sich zu verteidigen wird täglich auf die Probe gestellt und das besonders in der nass-kalten Jahreszeit. Das Immunsystem gehört zu den wichtigsten Säulen unserer Gesundheit und die Stärkung der Abwehrkräfte ist ein wesentliches Anliegen des Ayurveda. Dabei stehen nicht die Krankheitserreger wie Viren und Bakterien im Vordergrund, sondern die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts der drei Doshas. Das Immunsystem des Körpers ist nicht in einem einzigen Organ lokalisiert, sondern funktioniert wie eine mobile Schutztruppe, die fortwährend Eindringlinge abwehrt und notwendige Immunreaktionen immer der jeweiligen Lebenssituation neu anpasst. Alle Teile des Immunsystems sind ständig miteinander in Verbindung und arbeiten zusammen wie ein Orchester.

Die Kombination aus 35 verschiedenen Kräutern in Maharishi Amrit Kalash enthält eine hohe Konzentration von Antioxidantien, die sich in ihrer Wirkung ergänzen und unterstützen. Die antioxidative Wirksamkeit bekannter Präparate wird von Amrit Kalash um ein Vielfaches übertroffen. Die herausragendste Zutat ist die Amalaki-Frucht (Emblica officinalis), die einen besonders hohen Vitamin C-Gehalt aufweist. Allein die Beschreibung der wichtigsten positiven Eigenschaften dieser Frucht, die in den ayurvedischen Texten als «göttliche Heilpflanze» bezeichnet wird, würde Seiten füllen.

Weitere Zutaten sind: Myrobalanenfrucht, Weisses Sandelholz, Brahmi, Boerhavia diffusa, Gelbwurz, Kardamom, Ceylon-Zimt, Spargelwurzel, langer Pfeffer, Nagasbaum, Süssholz, wildes Zuckerrohr, Ghee, Honig (3.42%), u.v.m. (Für Menschen, die auf Zucker verzichten müssen, ist die Frucht- und Kräuterzubereitung auch in der zuckerfreien Variante MA 4T erhältlich.)